Bei der Regionalkonferenz der Freien Wähler am 15. Oktober war Ehningen gut vertreten.
Mit Uta Stachon und Edith Finster nahmen zwei amtierende Gemeinderäte teil.

Das Programm eröffnete Esslingens erster Bürgermeister Wilfried Wallbrecht, der die Teilnehmer begrüsste.
Danach sprach Dr. Heinrich Frontzek, der Leiter der Corporate Communications Abteilung von Festo.
Mit Andreas Hesky – Franktionsvorsitzender der Freien Wähler in der Verbandsversammlung der Region Stuttgart
folgte der prominenteste der Redner. Er umriss den Investitionsbedarf (200 – 400 Millionen Euro)
der nötig ist, um die S-Bahn-Stammstrecke mit moderner Signaltechnik und neuen S-Bahnzügen
auszustatten um die Region Stuttgart konkurrenzfähig und attraktiv zu halten.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • Di, 20.11.2018
    Gemeinderatssitzung
    • Di, 04.12.2018
    Sitzung des Technischen Ausschusses
    • Di, 11.12.2018
    Gemeinderatssitzung
    • Fr, 25.01.2019
    Mitgliederversammlung der Freien Wähler Ehningen